News - Aktuelles

    Bereicht über die AugenBlick-Runde Altensteig Hornberg

    26.07.2022

    Schon die Fahrt zum Treffpunkt Berneck war ein Abenteuer. Da im Gebiet von Altensteig ein sehr schlechter, bis gar kein Handempfang vorhanden war, konnte auf das Navigationssystem nicht zugegriffen werden. Es wurde deshalb ein anderer Anreiseweg gewählt, der wiederum uns mit einer wunderschönen Aussicht auf die aufragende Altstadtsilhouette von Altensteig belohnte. Treffpunkt und Ausgangspunkt der Wanderung war der Marktplatz und Parkplatz von Berneck. Nach Begrüßung und Erläuterung zu der ehemals zweitkleinsten Stadt Berneck, sowie der Beschreibung der Wanderroute, ging es dann auch schon los. Entlang des angrenzenden Ententeichs überquerte man die Straße und gelangte auf die gegenüberliegende Anhöhe. Über einen schattigen Waldwanderweg entlang des Köllerbachs, stiegen wir leicht aufwärts durchs Köllerbachtal, vorbei an Wässerwiesen und sonnenexponierten Hängen.

    Am Baierberg/ Baiermühle wurde eine Änderung des Tourverlaufs vorgenommen. Man überquerte den Köllerbach und wanderte nun die sogenannte „Abkürzung“. Hier ging es auf romantischen Waldpfaden steil bergauf. Eine kleine Trinkpause für den Durst; dann wurde das Dorf Zwerenberg erreicht. Vorbei an Bauernhöfe, abgemähte Felder und auf Feldwegen führte der Weg hinauf zur Petershöhe. Schließlich bot sich hier am Waldrand, nicht nur ein schöner Rastplatz für eine gemütliche Vesperpause an; es bot sich von dieser Stelle auch eine interessante Fernsicht auf umliegende Dörfer, Landschaftsverläufe und der Schwäbischen Alb an.

    Wieder gestärkt, setzten wir die Tour jetzt in Richtung Winterhalde fort. Durch den Wald führte nun unser Weg. Schöner Bilder von Moos bewachsenen Waldböden, die durch punktuelle Sonnenstrahlen geflutet wurden, erzeugten ein großartiges Fotomotiv zwischen den Baumstämmen.  Schließlich erreichten wir den Naturpark-AugenBlick auf der Hornberger Höhe. Wie zuvor eröffnete sich uns ein schöner Rundblick über Dörfer und Landschaft Silhouetten. Über Hornberg, Köllerbachsteg erreichten wir über einen schattigen Wald-Wanderweg wieder unseren Ausgangspunkt. „Es war eine abwechslungsreiche Wanderung mit vielen landschaftlichen Schönheiten und großartigen Möglichkeiten zum Verweilen und Genießen,“ so Otmar Ganninger. Insgesamt wurden ca. 18 km und 360 Höhenmeter in ca.5 Stunden Wanderzeit bewältigt.

    Mit der Einkehr in einem ortsansässigen Lokal wurde dieser schöne Wandertag beendet.

    Weitere Informationen bei Otmar Ganninger Tel. 07223 959623.


    zurück zur Übersicht

    Programme/ Veranstaltungen 2022

    Liebe Freunde des Skiclubs: Wir haben wieder ein herausragendes Sommerprogramm für Euch zusammengestellt.

    Wanderungen/ Radtouren/ Hochgebirgstour/ Mountainbikeausfahrten/ uvm. Überzeugt Euch selbst und klickt einfach das Bild an!


    Liebe Freunde des Skiclub Yburg, klickt auf das Bild und ihr könnt das neue Winterprogramm 2021/2022 Online durchblättern.

     
    Unser Partner im Rennteam
    Unsere Partner aus der Region:
    Unser Partner im Rennteam